Marine Klimaforschung

Das ICP-MS-Labor

Das ICP-MS-Labor am Institut für Geowissenschaften der CAU dient seit 1988 zum quantitativen Nachweis von fast allen chemischen Elementen des PSE als Haupt- bis Ultraspurenbestandteile (<10-12) in praktisch allen Probenarten (Wässer, geologische und Umwelt-Proben, synthetische Materialien, biologische und medizinische Proben). Hierfür werden ICP-MS (Massenspektrometrie mit einem induktiv gekoppelten Argon-Plasma als Ionenquelle) und ICP-OES (Optische Emissions-Spektrometrie) als Analysenverfahren eingesetzt. Analysen auf Gesamtgehalte von Proben erfordern in der Regel eine geeignete Probenvorbereitung (Säuredruckaufschluss, Säureauszug, Filtration, Matrixabtrennung etc.), die wir in metallfreien Reinraumbereichen durchführen. Mit einem gekoppelten Laser-Ablation-System (LA-ICP-MS) können außerdem direkt am Feststoff hoch-ortsauflösende Mikroanalysen (10-120 µm) und Tiefenprofile (Auflösung ca. 0.1 µm) durchgeführt werden. Die Geräte-Ausstattung des Labors umfasst derzeit 2 Quadrupol-ICP-MS, 1 hochauflösendes Sektorfeld-ICP-MS, 1 simultanes ICP-OES und ein 193nm Excimer-Laser-Ablation-System mit jeweils umfangreichem Zubehör.

Besondere Expertise des Labors mit eigener innovativer Methodenentwicklung besteht auf den Anwendungsgebieten: Laser Ablation-Mikroananalyse, Ultraspurenelemente in MOR Basalten und Gesteinen der ozeanischen Kruste, Mg/Ca und Sr/Ca Präzisionsanalysen in biogenen Karbonaten und Meerwasser, Haupt- und Spurenelement-Analyse kleinster Probenmengen < 1 mg, Analyse von Hydrothermalfluiden.

Das Labor ist Mitglied der IAG (International Association of Geoanalysts) und nimmt regelmäßig an internationalen Ringversuchen (Geo-PT, GProbe etc.) zur Analytischen Qualitätskontrolle und an Zertifizierungen neuer Referenzmaterialien teil.

In der Lehre werden in jedem Semester Einführungen in die Elementanalytik in Kompaktkursen mit praktischen Übungen angeboten. Das Labor ist Teil des Analytik-Plattform-Konzeptes des Excellence Clusters „Ozean der Zukunft“ an der CAU.

Weitere Informationen